Eichendorff-Gymnasium Bamberg

Bild der Schule

Englisch

Besonderheiten der modernen Fremdsprache Englisch

Die gymnasiale Schulordnung für Bayern schreibt in § 54 vor:

„…in jeder modernen Fremdsprache muss in mindestens einer geeigneten Jahrgangsstufe davon eine Schulaufgabe oder ein Teil einer Schulaufgabe in Form einer mündlichen Prüfung abgehalten werden.“

Die Fachschaft Englisch am Eichendorff- Gymnasium Bamberg hat für die Klassenstufen 7 und 9 eine Schulaufgabe in mündlicher Form festgelegt.

Darüber hinaus schreibt § 54 GSO eine solche mündliche Prüfung für die Jahrgangsstufe 11 oder 12 vor.

Daraus ergibt sich im Verlauf des G8 eine Gesamtzahl von drei mündlichen Prüfungen als Großem Leistungsnachweis.

In Bayern werden überdies in zwei Jahrgangsstufen zentrale Jahrgangsstufentests in Klasse 6 und 10 gestellt.

Darüber hinaus nehmen alle 8. Klassen am Vera 8- Test teil.

Abitur im Fach Englisch (G8)

Das Abitur im Fach Englisch sieht folgende Alternativprüfungen vor:

Englisch als mündliches Prüfungsfach

Analog zum Colloquium des G9 sieht die mündliche Prüfung folgende Teile vor:

Eine 15-minütige Prüfung zu einem Themenschwerpunkt aus einem Semester, mit einem Referat und anschließendem Gespräch darüber

Eine 15-minütige Prüfung zu zwei weiteren Semestern.

Die Besprechung von Begleitlektüre ist nicht vorgesehen.

Englisch als schriftliches Prüfungsfach (Neu ab Schuljahr 2015/16!):

Das schriftliche Abitur besteht aus folgenden Teilen:
  • Hörverstehensübung

  • Kombinierte Textaufgabe mit Fragen zu einem fiktionalen oder fiktionalem Text und einer oder mehrerer weitergehender Fragen

  • Sprachmittlung

Aktivitäten des Fachbereichs Englisch

Sprachreise Irland

Erstmals werden 40 Schülerinnen am Ende der Sommerferien 2016 für 2 Wochen einen Sprachkurs in Kilkenny, Irland besuchen um dort ihr Englisch zu verbessern und um bei einem Aufenthalt in Gastfamilien die irische Mentalität zu erleben.

Schüleraustausch England

Alljährlich nimmt eine leider begrenzte Anzahl von Schülerinnen am Städteaustausch der Stadt Bamberg mit Bedford/ England teil.

Schüleraustausch USA

Ab dem Schuljahr 2016/17 gibt es wieder einen Schüleraustausch mit unserer neuen Partnerschule in den USA, der Borah High School in Boise, Idaho, an welchem ca. 10 Schülerinnen teilnehmen können. Die deutschen Schülerinnen reisen in den Osterferien 2017 in die USA. Nach einem zweiwöchigen Aufenthalt in den Gastfamilien wird sich vor der Rückreise nach Deutschland noch ein kurzer Aufenthalt der Gruppe in einer Großstadt (San Francisco, Seattle, o.ä.) anschließen. Der Gegenbesuch der amerikanischen Gruppe erfolgt nach den Pfingstferien 2017.

Englisches Theater

Darüber hinaus haben unsere Schülerinnen v.a. der Unterstufe des Öfteren die Gelegenheit an englischsprachigen Theaterstücken teilzunehmen, um so einen Einblick in die fremdsprachige Kultur zu bekommen.

Studienfahrten

Immer wieder ist v.a. London ein „Standardziel“ für Studienfahrten der Oberstufe.

Assistant Teacher

Eine gute Tradition am Eichendorff-Gymnasium ist der Einsatz von englischsprachigen Assistant Teachers. Dies sind junge Männer und Frauen, die im Verlaufe eines Schuljahres auf ihre ganz eigene Weise den Schülerinnen landeskundliche Themen nahebringen. Aufgrund ihres recht jungen Alters, aber ihrer enormen Reife schaffen die assistants es immer wieder die Schülerinnen für den Englischunterricht zu begeistern.

Wochenstundenzahlen und Schulaufgaben im Fach Englisch (G8):

Klasse 5
5 Wochstunden
4 Schulaufgaben
Klasse 6
4 Wochenstunden
4 Schulaufgaben
Klasse 7
3 Wochenstunden + 1 Intensivierung
3 Schulaufgaben
Klasse 8
3 Wochenstunden
3 Schulaufgaben
Klasse 9
3 Wochenstunden + 1 Intensivierung
3 Schulaufgaben
Klasse 10
3 Wochenstunden
3 Schulaufgaben
Klasse 11
4 Wochenstunden
2 Schulaufgaben
Klasse 12
4 Wochenstunden
2 Schulaufgaben

Verwendete Lehrbücher im Fach Englisch

Klasse 5-10: Englisch G (Cornelsen-Verlag):

Klasse 11-12: Green Line Oberstufe (Klett-Verlag):

Ansgar Lennartz